Geschäftsanbahnungsreise nach China, 18. – 22.03.2018

wusuowei--Fotolia

Das von der Arbeitsgemeinschaft organisierte Geschäftsanbahnungsprojekt richtet sich an deutsche Unternehmen der Produktionstechnik für Medizintechnik und wird im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgeführt.

Chinas Aufholbedarf im Gesundheitswesen ist allein auf Grund der eigenen Bevölkerungszahl gewaltig. Bei weiter anhaltendem Wachstum dürfte sich der chinesische Markt für Medizintechnik in den nächsten Jahren hinter die USA weltweit an Platz zwei schieben. Zudem setzt die chinesische Regierung auf die Förderung einer starken inländischen Medizintechnikbranche, wodurch die Importnachfrage nach hochwertigen, technologieintensiven Komponenten und Produktionsausrüstungen weiter stark zunehmen wird.

Aus diesem Grund hat die Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik des VDMA zur Marktunterstützung vom 18. - 22. März 2018 eine Geschäftsanbahnungsreise nach China in die Region Peking / Tianjin organisiert. In diesem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projekt werden deutsche Unternehmen, die Produktionstechnik und Komponenten für die Medizintechnik anbieten, beim Markteintritt in China unterstützt. Insbesondere durch konkrete Geschäftstermine mit potenziellen chinesischen Geschäftspartnern.

Bei einer Teilnahme Ihres Unternehmens wird die mit der Durchführung beauftragte trAIDe GmbH mit Unterstützung des VDMA in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen ein exaktes Firmen- und Produktprofil erarbeiten und die genauen Anforderungen an Ihre zukünftigen Geschäftspartner in China ermitteln. Der komplette Programmablauf der Reise orientiert sich also grundsätzlich ausschließlich an Ihren individuellen Wünschen!

Die Kosten für eine Teilnahme betragen zwischen 500€ und 1000€ abhängig von der Unternehmensgröße, zuzüglich Reisekosten und Verpflegungspauschale.

Offizieller Anmeldeschluss ist der 30. September 2017. Aufgrund der mit 12 Unternehmen extrem begrenzten Teilnehmerzahl sollten Sie sich bei Interesse frühzeitig anmelden. Zum einen sichern Sie sich so Ihren Platz für die Reise, zum anderen können wir so frühzeitig mit der Planung beginnen und die für Sie interessanten Gesprächspartner rechtzeitig ansprechen.

Alle Informationen finden Sie noch einmal gesammelt als Flyer zum Download. Die ebenfalls enthaltene BAFA-Erklärung dient gleichzeitig auch als Anmeldeformular für ihre Teilnahme.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Downloads