Mitglied werden

Shutterstock

Ob sie Produktionstechnik für die Medizintechnik liefern, ihre Komponenten in medizintechnische Endprodukte verbaut werden oder selbst Medizintechnikprodukte vertreiben, alle Unternehmen der Medizintechnikbranche sind in der Arbeitsgemeinschaft herzlich willkommen.

Ob sie Produktionstechnik für die Medizintechnik liefern, ihre Komponenten in medizintechnische Endprodukte verbaut werden oder selbst Medizintechnikprodukte vertreiben, alle Unternehmen der Medizintechnikbranche sind in der Arbeitsgemeinschaft herzlich willkommen.

Mitglied werden können VDMA Mitglieder, externe Unternehmen, die nicht VDMA mitgliedsfähig sind, sowie Forschungsinstitute.

Unternehmen, für die bereits eine Mitgliedschaftschaft im VDMA besteht, ist die Teilnahme an der Arbeitsgemeinschaft kostenlos.

Alle Unternehmen, die nicht im Maschinenbau tätig sind, können als AG Mitglieder Teil der Arbeitsgemeinschaft werden und zahlen hierfür einen jährlichen Beitrag abhängig von der Unternehmensgröße.

Auch Forschungsinstitute können der AG offiziell gegen eine kleine Jahresgebühr beitreten.

Im Downloadbereich finden Sie den Aufnahmeantrag, sowie die Geschäfts- und Beitragsordnung.