BMBF-Förderung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

shutterstock

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Prävention und Versorgung epidemisch auftretender Infektionen mit innovativer Medizintechnik“

Eine neue Förderung des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zur Bekämpfung der Pandemie: „Prävention und Versorgung epidemisch auftretender Infektionen mit innovativer Medizintechnik" zielt auf medizintechnische Lösungen ab, die bei epidemischen Infektionskrankheiten einen signifikanten Mehrwert innerhalb der Versorgungskette Prävention − Diagnose – Therapie/Nachsorge erbringen und der Eindämmung von Infektionen dienen.

Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt und hat laufzeitabhängig unterschiedliche Einreichfristen.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3100.html

Downloads